Einsätze 2024

22.01.2024 • 12:34 Uhr

Ölspur • THL1 klein Straße reinigen
Wenigmünchen, Birkfeldweg

Durch einen vermutlichen Defekt an einem Kraftfahrzeug ist Öl auf die Fahrbahn geraten.
Das Fahrzeug war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits abtransportiert.
Die Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung verhindern. Das Öl wurde mit Bindemittel aufgenommen.

Im Einsatz:
Florian Wenigmünchen 44/1

23.01.2024 • 05:31 Uhr

Verkehrsunfall • THL1 VU mit PKW
FFB 2, Wenigmünchen Richtung Ebertshausen

Vermutlich aufgrund einer stark vereisten Fahrbahn geriet ein Kleintransporter von der Straße ab, drehte sich, streifte einen Baum und blieb am Straßenrand an einem weiteren Baum hängen. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall erheblich beschädigt. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom zuerst eintreffenden First Responder erstversorgt. Anschließend wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei übernahm die Unfallaufnahme.

Die Feuerwehr Wenigmünchen kümmerte sich um die Sperrung der Straße. Nachfolgend wurde die Fahrbahn von Fahrzeugteilen befreit und mit Hilfe eines örtlichen Landwirts mithilfe einer Kehrmaschine gereinigt. Das Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt, und die glatte Straße im Wald wurde von der Feuerwehr gestreut.

Gegen 7:30 Uhr war die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben.

 

Im Einsatz:
Florian Wenigmünchen 44/1
First Responder
Rettungswagen
Polizei

10.02.2024 • 14:51 Uhr

Kinderfaschingsumzug • THL1 Verkehrslenkung
Wenigmünchen, Kalvarienbergstraße

Absichern des Kinderfaschingsumzugs in Wenigmünchen

Im Einsatz:
Feuerwehr Wenigmünchen

31.03.2024 • 14:43 Uhr

Ölspur • THL1
FFB 2, Ebertshausen Richtung Oberweikertshofen

Gemeldet wurde eine Ölspur auf der FFB 2. Die Ölspur erstreckte sich dabei vom Waldrand (ca. 300 Meter) vor Wenigmünchen bis zum Ortsausgang Waltenhofen (Richtung Oberweikertshofen). Ursächlich ist mutmaßlich ein technischer Defekt an einem Motorrad. Der Verursacher war noch vor Ort.
Durch die Feuerwehr wurde eine Öllache unter dem Motorrad gebunden. Außerdem wurde in Wenigmünchen der Kurvenbereich am Kriegerdenkmal mit Ölbindemittel behandelt.
Durch den Kreisbauhof wurde eine Fachfirma zur Reinigung der Fahrbahn angefordert.
In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Oberweikertshofen wurde eine Beschilderung der Gefahrenstelle in Abstimmung mit dem Kreisbauhof vorgenommen.
Die Fahrbahn wurde abschließend durch eine Fachfirma gereinigt.

Im Einsatz:
Florian Wenigmünchen 44/1
Mehrzweckanhänger
Oberweikertshofen 1
Kreisbauhof
Ölspurbeseitigung

05.05.2024 • 13:56 Uhr

Verkehrssicherung
Verbindungsstraße Wenigmünchen – Dürabuch

Für den jährlichen Wings for Life Worldrun musste die Verbindungsstraße von Wenigmünchen richtung Dürabuch abgesperrt werden.

18.05.2024 • 22:32 Uhr

klein Wasser im Keller • THL
Einfamilienhaus am Ortsrand von Wenigmünchen

Der Keller eines Hauses war aufgrund eines lokalem Starkregen- und Hagelereignises circa 50 cm unter Wasser. Mithilfe unserer Tragkraftspritze und mehreren Tauchpumpen konnte der Keller innerhalb ca 3 Stunden ausgepumpt werden.

18.05.2024 • 22:39 Uhr

klein Wasser im Keller • THL
Einfamilienhaus in Wenigmünchen

Während der vorherige Einsatz noch am Laufen war, wurden wir direkt zum nächsten Einsatz gerufen. Auch dort war ein Keller eines Hauses aufgrund des Regens und Hagels unter Wasser. Mithilfe mehreren Tauchpumpen konnte der Keller auch hier ausgepumpt werden

18.05.2024 • 23:39 Uhr

klein Straße Überschwemmt • THL
Straße in Wenigmünchen

Aufgrund des Starken Regens wurde ein Regenwasserkanal verstopft. Nachdem dieser  freigemacht wurde, konnte das Wasser wieder abfließen.

19.05.2024 • 00:20 Uhr

klein Wasser im Keller • THL
Einfamilienhaus in Wenigmünchen

Mithilfe eines Wassersaugers konnte ein Keller mit ca 10 cm Wasser abgesaugt werden.

01.06.2024 • 8:10 Uhr

klein Wasser im Keller • THL
Einfamilienhaus in Wenigmünchen

Mithilfe eines Wassersaugers konnte ein  Keller mit ca 30-40 cm Wasser abgesaugt werden. Betroffen war ein Flur und ein Heizungsraum. Des weiteren mussten auch mehrere vollgelaufene Lichtschächte mit Tauchpumpen leergesaugt werden.

01.06.2024 • 10:57 Uhr

Unwetter, sonstiger Schaden • THL
Forellenstraße in Unterschweinbach

Aufgrund starken Regens wurde in Unterschweinbach eine Straße komplett Überflutet und einige Keller von angrenzenden Gebäuden liefen voll Wasser. Daher musste zuerst die Straße mit mehreren Kreiselpumpen freigepumpt werden um im Nachgang die Überfluteten Keller und Regenwasserkanäle freizupumpen. Da aufgrund des starken Regenfalls die Schweinbach komplett über die Ufer trat, stellte sich dies als sehr Zeitintensive Arbeit dar.