Einsätze 2020

03.02.2020 • 00:32 Uhr & 02:02

Unwettereinsatz – Keller unter Wasser
Wenigmünchen
In der Nacht kam es aufgrund des anhaltenden Regenwetters zu vollgelaufenen Kellern in einem Doppelhaus in Wenigmünchen.
Wegen der geologischen Verhältnisse sammelte sich das Wasser vor dem Gebäude und drückte über die Kellerschächte in Gebäude.
Zur Unterstützung wurde der Fachberater THW zum Einsatz hinzugezogen.
Mit Unterstützung des Notfalllagers konnte, unter Einsatz diverser Hochwasserpumpen, die Lage letztendlich unter Kontrolle gebracht werden.
Den Hausbewohnern wurden die Pumpen zur Selbsthilfe überlassen, um ein erneutes Vollaufen des Kellers zu vermeiden.
Der Einsatz zog sich mit Aufräumarbeiten bis zum frühen Nachmittag.

Im Einsatz:
Florian Wenigmünchen 44/1
Florian Fürstenfeldbruck Land 2
Heros Fürstenfeldbruck 73/21
Florian Fürstenfeldbruck Land 56/2

04.02.2020 • 05:46 Uhr

Unwetter – Baum / Ast auf Fahrbahn
Wenigmünchen Richtung Ebertshausen (FFB 2)
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Baum bereits von der Fahrbahn geräumt.

Im Einsatz:
Florian Wenigmünchen 44/1

10.02.2020 • 08:21 Uhr

Unwetter – Baum / Ast auf Fahrbahn
Wenigmünchen
Der Baum wurde beseitigt, Straße wieder frei.

Einsatzbereit:
Florian Wenigmünchen 44/1

10.02.2020 • 10:05 Uhr

Unwetter – Keller droht vollzulaufen
Wenigmünchen
Aufgrund des Unwetters drohte der Keller in einem Doppelhaus in Wenigmünchen erneut vollzulaufen.
Die Feuerwehr Weniogmünchen brachte die vom letzten EInsatz noch im Gerätehaus vorhandenen Hochwasserpumpen zum Einsatzort.

Im Einsatz:
Florian Wenigmünchen 44/1